HOF WIESE IM JUNI 2020

Endlich haben wir die Eierknappheit hinter uns gelassen. Der Stall Tonga ist voll belegt mit jungen motivierten Hennen und die durch Corona stark angezogene Nachfrage hat sich wieder normalisiert.
Wir danken unseren Kunden für ihre Geduld!

Jetzt – Ende Juni – ist die Natur so üppig, wie sonst nie im Jahr. Unsere Hennen können bis zu 13 Stunden in den Auslauf und haben einen vielfältigen Speiseplan. Neben dem Futter im Stall und dem Gras im Auslauf verzehren sie die verschiedensten Kräuter und so manches Tierchen. Das hat dann auch schon mal Auswirkungen auf den Geschmack einzelner Eier und ist eine Begleiterscheinung der Bioland-Erzeugung.

 

Viele Grüße - Familie Wiese

Neuigkeiten vom Hof Wiese

Das Zweinutzungshuhn aus Ökologischertierzucht
Viele von Ihnen haben es vielleicht schon gehört oder gesehen, seit einiger Zeit sind in einem unserer drei Ställe sogenannte Zweinutzungshühner zu Hause.
Aber was steckt hinter diesen besonderen Hühner und wieso werden deren Eier extra vermarktet? Dies und vieles mehr erfahren Sie unter anderem im angehängten PDF.
ÖTZ Katalog_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

 

Der ökologische Landbau und artgerechte Tierhaltung liegen uns sehr am Herzen und begleiten unseren Betrieb schon seit vielen Jahren.

DE-ÖKO-006

Ökolandbau
Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Einführung von ökologischer Landwirtschaft und deren Beibehaltung unterstützt.


Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen
Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Erhaltung und Verbesserung der Umweltsituation unterstützt. Ziel ist eine nachhaltige und ressourcenschonende Bewirtschaftung in Bezug auf Artenvielfalt, Boden, Wasser und den Schutz des Klimas.

 

 

Wir sind auch bei Facebook zu finden.

Der Hof Wiese ist kontinuierlich interessiert Flächen im Raum von Schönberg bis Lütjenburg  zu pachten und im Sinne des ökologischen Landbaus zu bewirtschaften.

mail. hof.wiese@t-online.de
tel.   04385 1336